Ferienwohnung Nagold am Nationalpark Schwarzwald. Ausgezeichnet mit 4 Sternen.
/

Das Ferienhaus Rodin - Frey steht in ruhiger Ortsrandlage in Nagold - Mindersbach direkt am Waldrand eines Naturschutzgebietes, nicht weit vom neuen Nationalpark Schwarzwald.

 

        

Impressum

Gordana Rodin-Frey
Wittumweg 12
D72202 Nagold - Mindersbach

Tel. +49/0-7452-810407
Fax +49/0-7452-810723
Email: FeWo-Nagold@t-online.de  

Kleinunternehmer gemäß § 19 UStG. 

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung  für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber  verantwortlich. 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis  zwischen Alexander Frey (nachfolgend "Vermieter" genannt) dem Kunden, nachfolgend Mieter genannt.

 

§ 2 Mietvertrag

Zwischen dem Vermieter und dem Mieter wird ein Mietvertrag abgeschlossen, der die Einzelheiten wie Mietdauer, Preis und Zusatzleistungen enthält.

 

§ 3 Form

(1) Der Abschluss des Mietvertrages bedarf keiner bestimmten Form. Mit seinem Auftrag gibt der Mieter gegenüber dem Vermieter ein Angebot auf Abschluss eines Mietvertrages ab. Durch die Annahme verpflichtet sich der Vermieter, einen Mietvertrag über die nachgesuchte Reiseleistung zwischen dem Mieter und dem Vermieter abzuschließen. Ist die vom Mieter angefragte Reiseleistung verfügbar, kommt es zwischen dem Mieter und dem Vermieter zum Abschluss eines Mietvertrages.

(2) Bei einer Online-Buchung gibt der Mieter mit dem Ausfüllen und Abschicken des Kontaktformulars gegenüber dem Vermieter ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Mietvertrages ab. Die Abgabe des Angebotes erfolgt nach Anklicken des Senden-Buttons. Der Zugang des Angebotes beim Vermieter wird dem Mieter unverzüglich per E-Mail bestätigt. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme des Angebotes dar. Die Zugangsbestätigung stellt nur dann eine Annahmeerklärung d.h. eine Reservierungsbestätigung dar, wenn der Vermieter dies ausdrücklich erklärt.

(3) Ansonsten kommt der Mietvertrag durch Zusendung einer Reservierungsbestätigung per E-Mail zustande.

(4) Der Vertragstext über die Vermietung wird gespeichert und dem Mieter nebst diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen am Anreisetag übergeben.

(5) Vertragssprache ist Deutsch.


§ 4 Inkasso

(1) Der Vermieter ist berechtigt, Anzahlungen und Restzahlungen entsprechend dem Mietvertrag zu verlangen.

(2) Der Mieter kann diesem Forderungseinzug keine Einwendungen aus Schlechterfüllung des Mietvertrages entgegenhalten.

 

§ 5 Haftungsbeschränkung

Die Haftung des Vermieters, gleich aus welchem Rechtsgrund, für Schäden des Mieters, die nicht aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit stammen, beschränkt sich auf den dreifachen Wert der vereinbarten Miete, soweit der Schaden durch den Vermieter oder durch einen gesetzlichen Vertreter oder einen Erfüllungsgehilfen des Vermieters weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit der Schaden auf einer schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch den Vermieter oder durch einen gesetzlichen Vertreter oder einen Erfüllungsgehilfen des Vermieters beruht. Vertragswesentlich ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Mieter regelmäßig vertrauen darf.  

 

§ 6 Verjährung

Die Verjährung der Ansprüche richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

 

§ 7 Gerichtsstand

Sofern der Mieter Kaufmann ist, ist der Sitz des Vermieters Gerichtsstand.

 

§ 8 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB hiervon unberührt, es sei denn, dass durch den Wegfall einzelner Klauseln eine Vertragspartei so unzumutbar benachteiligt würde, das ihr ein Festhalten am Vertrag nicht mehr zugemutet werden kann.

 

Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese AGB wurden von den janolaw Rechtsexperten erstellt und in der anwaltlichen Praxis überprüft. Die janolaw AG garantiert für die erstklassige Qualität dieses Produkts und haftet im Falle von Abmahnungen. Nähere Infos zur janolaw Haftungsgarantie unter http://www.janolaw.de/haftungsgarantie_agb.html